Jugend-Open
Kulmbacher Jugend auf dem Turnier in Trappstadt mit unterschiedlichen Ergebnissen
06.05.2024 - 23:22

Am 4.5.2024 fuhren wir auf Grund krankheitsbedingter Ausfälle und Terminüberschneidungen nur mit drei Teilnehmern nach Trappstadt.

Lilly trat in der U14 an, die mit nur 7 Teilnehmern klein aber sehr fein besetzt war. Sie war gegen ihre Gegner diesmal dann auch leider chancenlos.

Ein seltsames Bild ergab sich bei den 17 Teilnehmern in der kombinierten U16/U18. Hier wurde in der oberen Hälfte sehr gutes Schach gespielt, was sich auch in den Wertungszahlen der Teilnehmer widerspiegelte, in der unteren Hälfte lag das Niveau aber deutlich unter dem der U14.

Für Maximilian lief das Turnier wieder mal denkbar ungünstig. Obwohl er von den starken vier Turnierfavoriten (DWZ 1681 – 1819) zwei Spieler hinter sich ließ und gegen die ersten drei des Turniers immerhin zwei Remis schaffte, reichte es letztlich wieder mal nur zu Platz vier in der U16. Dominik wollte die U18 gewinnen, was knapp nicht gelang, weil er sich vor allem in der dritten Runde gegen seinen Gegner in ein Zeitnotgefecht ziehen ließ, was er verlor. Er schaffte aber mit einer schönen Aufholjagd immerhin noch Platz 2 und war diesmal somit der einzige Kulmbacher Pokalsieger.

Was wirklich außergewöhnlich ist, sind aber die leckeren Grillköstlichkeiten des Trappscher Schachklubs, die sie wieder auf den Holzkohlegrill zauberten. Ein herzliches Dank dafür und für die tolle Organisation dieses kleinen aber feinen Turnieres am unterfränkischen Land.


Dominik


gedruckt am 20.06.2024 - 10:31
sk-kulmbach,de/include.php?path=content&contentid=474